Spendenkonto: (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin)
BIC: NOLADE21NBS / IBAN: DE98150502000610000519

mit PayPal
Wunschliste Tierschutz-Shop

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Wir brauchen dringend mehr Stimmen!
Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme!


diba

Zufallstier

max2017slide.jpg

Letzte Neuzugänge

josibello

twicedonna

Thomy Thomy Thomy
Um Bilder in Originalgröße zu sehen, bitte auf das entsprechende Vorschaubild klicken.

Warum unsere bunte Thomy nach so vielen Jahren noch bei uns ist, bleibt ein Rätsel.

 

Bereits seit 6 Jahren bewohnt sie das Katzenzimmer im Tierheim.

 

Vielleicht liegt es daran, daß sie nie auf sich aufmerksam macht. Während die

 

anderen Katzen sofort den Eingang belagern, sobald jemand kommt, bleibt Thomy auf

 

der obersten Plattform des Kratzbaumes sitzen und ist fast unsichtbar.

 

Sobald man die Hand nach ihr ausstreckt, streckt sie sich dieser entgegen und genießt

 

jede Sekunde, die man sich ihr widmet. Wenn es nach ihr ginge, könnte das ewig so

 

weitergehen.

 

An dem kleinen Schönheitsfehler, der sie so einzigartig macht, kann es doch wirklich

 

nicht liegen. Eines ihrer Augen steht etwas schief.

 

Thomy wünscht sich ein ruhiges Zuhause, denn viel Trubel und vorallem Hunde

 

mag sie nicht. Sie sollte auch die Gelegenheit zum Freigang bekommen.

 

Wer gibt Katze Thomy die erste Chance in ihrem Leben?

 


 

Thomy hat es geschafft. Nach 6 Jahren im Tierheim, durfte Thomy (im Dezember 07)

in ihr erstes Zuhause ziehen.

Bilder gibt es hier

 

Die Tierpatenschaft für Thom wurde übernommen von:

Dance Amrey Vollmer
Schule für Ballett und Modernen Tanz
Bergstraße 10
18057 Rostock
www.dance-av.de

Vielen Dank an Amrey Vollmer und Schüler!

 


Nachricht von Thomy

Liebe Mitarbeiter und Helfer des Tierheims Altentreptow,
liebe Paten Amrey Vollmer mit den Schülern,

nun ist Katze Thomy schon 3 Wochen in Ihrem neuen Zuhause. Ohne Internet wär dies wohl nie geschehen.
Was hat uns dazu bewegt gerade "Sie" mit zu nehmen ? In erster Linie, weil sie ein Notfall war, reinweg vom Foto gefiel sie uns überhaupt nicht und im Katzenzimmer hat sie sich ebenso wenig bemerkbar gemacht. Es wuselten alle um uns herum, die Maja, die Minka und Zicke und eine von diesen 3`en wäre es wohl auch geworden, wenn wir nicht schon vorher über Internet vom Notfall Thomy gelesen hätten und nur aus diesem Grund insgesamt 325km (Hin/Rück) Landstrasse in Kauf genommen haben. Also kommt die Katze mit, in die wir uns erst auf den 2. Blick verliebt haben. Sie ist eine ganz Liebe, eine sehr verschmuste, eine bildhübsche Katze und genießt ihr neues zu Hause zusehends. Besucher sagten auch schon: "die sieht ja krass aus". Kleine Sorge die wir hatten, daß sich unser Kater nicht mit Thomy verstehen wird, er stammt ebenfalls aus einem Tierheim und
war sehr agressiv gegenüber Thomys`Vorgängerin. Hier hat sich jedoch das ganze Gegenteil eingestellt. Thomy wird total mobil wenn Kater kommt, baggert ihn an und er versteht die Welt nicht mehr. Wenn wir bei Thomy etwas erreichen wollen, bedienen wir uns schon manchmal des Katers. Inzwischen müssen wir uns wohl noch einen 3. Sessel zulegen, denn die beiden vorhandenen sind belegt von Katze Thomy und Kater Gregor. Thomy ist nach 2/3 Tagen wieder aus dem Kleiderschrank ausgezogen. Sie hat schon die ersten Spielversuche vorgenommen, tatzt nach dem wackelnden großen Zeh, spielt mit baumelnden Blumen und rennt wie ein "Pony" durchs Haus, Treppe hoch und runter.

Thomy und wir möchten Ihnen heute ganz herzlich für die Fürsorge der letzten Jahren danken.
Ohne Ihren Einsatz hätte Thomy kein glückliches Katzenleben gehabt und wir heute noch einen freien Sessel

Liebe Grüße an alle von Thomy, Julia, Renate und Hartmut

 

Joomla Template - by Joomlage.com