Spendenkonto: (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin)
BIC: NOLADE21NBS / IBAN: DE98150502000610000519

mit PayPal
Wunschliste Tierschutz-Shop

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Wir brauchen dringend mehr Stimmen!
Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme!


diba

Zufallstier

ulli2016slide.jpg

Letzte Neuzugänge

josibello

twicedonna

Abschied

Auch Sie sollen nicht vergessen werden!

...

Wenn das Tierheim die letzte Station eines Tierlebens ist

...

Geschlecht: männlich
geb. am: ?
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: rot / weiß
felix
Auf Wiedersehen kleiner Mann ...
Geschlecht: männlich
geb. am: 06.2012
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: getigert / weiß
merlin
2012 - 2014
rosi
borstel

ca. 1998 - 2012

2 Jahre haben wir Borstel begleitet. Wie auch allen anderen hätten wir ihm ein richtiges Zuhause gewünscht. Obwohl er 1 Jahr auf einer Pflegestelle verbringen durfte, tat er seinen letzten Atemzug dann doch im Tierheim ... und ließ dort schwere Herzen zurück.

anton

Im stolzen Alter von ca. 12 Jahren hat unser Anton, im Februar 2010 eine Pflegestelle gefunden. Leider mußte der Tierarzt ihn kurz vor Weihnachten 2011, von den Schmerzen, die ihm seine alten Knochen bereiteten, erlösen.

Wir danken seiner Pflegefamilie, die ihm einen würdigen Lebensabend ermöglicht haben und bis zum letzten Atemzug bei ihm waren.

Auf Wiedersehen Anton!

chester

23.10.2011: Schweren Herzens mußten wir einen langjährigen Freund gehen lassen. Schäferhund Mischling "Chester" lebte 4 Jahre im Tierheim, bis er im letzten Jahr bei einem älteren Ehepaar eine Pflegestelle fand. Leider versagte ihm sein unendlich großes, aber altes Herz, nun den Dienst.

Wir bedanken uns bei seiner Pflegefamilie, die ihm einen würdigen Lebensabend ermöglichte und bei allen, die sich in den 4 Jahren, die er bei uns verbrachte, um ihn sorgten.

Chester starb heute früh im Beisein der zwei Menschen, denen er alles bedeutet hat und die nun ganz schrecklich trauern ... auch wir haben ihn heute früh begleitet und es ist vollkommen egal, wie oft man sowas erlebt ... man gewöhnt sich niemals daran.

 

? - Oktober 2010

Zuerst bemerkte niemand den Tumor in der Gesäugeleiste der Schäferhündin, dann interessierte es niemanden und als er so groß wie eine Honigmelone war, konnte man den unästhetischen Anblick nicht mehr ertragen und hat sie einfach vom Hof gejagt.

Stellvertretend für die vielen Kätzchen in den letzten Jahren, die oft unerwähnt blieben:
3 Katzenwelpen, die am 17.05.2011 im Alter von ca. 2 Tagen in einer Plastetüte auf einer Treppe abgelegt wurden haben  heute, trotz intensiver Bemühungen ihrer erfahrenen Pflegerin Steffi, den Kampf ums überleben verloren.

luis

2003 - 2010

Luis starb am 27.12.2010 an einer Lungenblutung.

max

Juni - Oktober 2010

Joomla Template - by Joomlage.com