Tierschutzverein Altentreptow - BiC: NOLADE21NBS - IBAN: DE98150502000610000519 - Spk Neubrandenburg-Demmin

Paypal:

Sorgen, Aufreger und Freuden - ein Rückblick

Große Überraschung! Paula hat uns ebenfalls einen Welpen mitgebracht ...

Am 31.03.2011 fand eine Kollegin nachmittags eine kleine Hündin auf dem Tierheimgelände, die dort irgendwie nicht hingehörte. Irgendjemand muß den Jack-Russell Terrier einfach über den Zaun geworfen haben. Da zu diesem Zeitpunkt die Geburt von Julys Welpen unmittelbar bevorstand, haben wir  auch noch den Teufel an die Wand gemalt und darüber spekuliert, ob die kleine Maus wohl auch gerade läufig war.
Wir haben sie dann beobachtet, da sie aber nicht dicker wurde, waren wir eigentlich beruhigt. Am Wochenende fiel uns dann auf, daß sich Paulas Gesäuge irgendwie verändert. Da sie aber immer noch wie ein normalproportionierter Jack Russell aussah, tippten wir eher auf eine Scheinträchtigkeit und wollten den Tierarzt am Montag bitten, sich die Hündin anzusehen.

Dazu kamen wir dann nicht mehr ...
Ich steige um 8 Uhr aus meinem Auto, in Gedanken bereits bei der Schadensregulierung im "Katastrophengebiet Welpenzimmer", als mir plötzlich jemand (unsere FöJ-lerin Anika) von der anderen Seite des Zauns zuruft: "Wir haben ein Hundebaby" Ich: "Ja ähm eigentlich 8" und in Gedanken "Das ist nun keine Neuigkeit". Anika: "Nein, ein neues Hundebaby". Ich überlege, wie wir früh um 8 zu einem Welpen kommen und frage: "Woher?" Anika: "Na Paula!" Ich denke: "Wieso ist Paula ein Hundebaby?" und muß wohl etwas verständnislos geschaut haben, denn Anika fügte hinzu: "Paula hat ein Hundebaby".

Wenn ich nicht vorgewarnt gewesen wäre, hätte ich den Winzling wohl für eine neugeborene Katze gehalten, denn viel größer ist er nicht. Warum auch immer ... Paula hat ihn statt in ihrem Körbchen auf einem Handtuch direkt vor der Gittertür geboren und nun lag er da ... so gut wie auf den kalten Fliesen und sie daneben. Es mußte gerade erst passiert sein, denn er war noch nicht mal richtig trocken.
Paula ist nun nicht gerade July, sondern ein typischer Terrier und brummte uns schon ordentlich an und zeigte sofort die Zähne, als ich mich runterbeugte. Fragen Sie lieber nicht, welch ein Akt es war die Tür aufzubekommen, Decken auszubreiten, das Körbchen warm auszustatten und den "Frischling" da reinzulegen, ohne von Paula zurecht gewiesen zu werden ;-)

Da Paula so unkooperativ ist, hatten wir keine Gelegenheit, das Kleine genauer anzuschauen, da müssen wir uns gedulden. Es ist jedenfalls mehrfarbig, es saugt auch und ist ein Einzelkind geblieben.
Geboren wurde es heute, am 23.05.2011 in den früheren Morgenstunden ... genau wie bei July, nach 53 Tagen im Tierheim.

Update 20 Uhr:

Frau Koch hatte die Abendrunde. Ihr Bericht: Beide sind weiterhin wohlauf und Paula hat sich beruhigt ... sie hüpfte heute abend schon wieder fröhlich auf unsere Tierheimleiterin zu und ließ sie sogar genauer in das Körbchen schauen und drumrumputzen, aber nur schauen ;-) ... das Kleine ist dreifarbig.

welpe

28.05. Es ist ein kleiner Rüde
welpe

05.06. ... er hat die Augen auf
welpe

12.06. - Nun hat er auch einen Namen - Darf ich vorstellen: Klein Carlo ...
Seine erste Wurmkur hat er auch schon hinter sich.
welpenot05

16.06.

carlo

11.07. Klein Carlo geht in dem ganzen Trubel vollkommen unter. Man kommt aber auch immer nur an ihn dran, wenn Paula nicht da ist. und er ist ja auch schon vergeben. Man kann beim Spazierengehen mit Paula, den kleinen Mann auf dem Arm mitnehmen ... aber man darf ihn nicht anfassen, wenn er und sie im Zimmerchen sind. Da versteht Paula keinen Spaß. Carlo ist schon was ganz anderes als Julys Welpen ... der ist so viel kleiner und daurch auch so unglaublich niedlich, wenn er mit seiner kleinen Rute wild wedelt und einem begeistert das Gesicht abschlabbern will ... und versucht an einem hochzuspringen - Der Winzling! Herrlich! So ein Einzelkind hat es zwar nicht leicht ... wir dagegen schon - eine echte Erholung nach den anderen 8! Es wird mal Zeit für neue Fotos!

12.07. Ein neues Foto

carlo

25.07. Der kleine Carlo ist nun bei seiner Familie eingezogen.

Letzte Neuzugänge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.